Frohe Weihnachten, ruhige Feiertage und einen guten Rutsch!

Der Blick aus dem Fenster verwirrt mich. Die Temperaturen erlauben es mir am Schreibtisch zu sitzen, während es lüftet. Es ist wirklich der 22.Dezember. Mein letzter Arbeitstag vor den Feiertagen neigt sich langsam dem Ende zu. Ein perfekter Zeitpunkt um einen kurzen Blick zurück zu werfen.

Mit dem Wechsel zu AvePoint hat sich sehr viel für mich verändert. Job-Wechsel sind immer spannend. Man steht vor neue Aufgaben, von denen man hofft ihnen gewachsen zu sein. Nicht zu vergessen alles rund um die neuen Kollegen, Vorgesetzten und Prozesse. Die Probezeit ist immer ein beidseitiges Beschnuppern. Das sollte niemand vergessen, wenn man sich nach den ersten Wochen nicht wohl fühlt. Es geht nicht nur darum die Anforderungen des Arbeitgebers zu erfüllen, sondern auch selbst zufrieden zu sein. Zum Glück kann ich daran einen Haken machen. Meine Probezeit ist Ende Dezember vorbei und ich freue mich auf 2016 und die weiteren Jahre danach für AvePoint zu arbeiten.

Das nächste Jahr wird auch direkt mit einem Highlight beginnen: der Office365 Konferenz. Ich freue mich auf die tolle deutsche SharePoint Community. Diesmal bin ich für AvePoint als Sponsor mit meinem Kollegen Steven Kugler (Partner Manager) auf der Veranstaltung. Für einen besseren Überblick über meine Vorträge und Veranstaltungen habe ich eine eigene Seite angelegt. Dort finden sich auch meine PowerPoint-Folien, wenn sie nicht exklusiv dem Veranstalter zur Verfügung stehen.

Zwei Beiträge außerhalb dieses Blogs sind leider noch nicht veröffentlicht. Sobald diese verfügbar sind ergänze ich die Links bei meinen Publizierungen und werde diese natürlich twittern. Es handelt sich zum einen um einen Beitrag zum Status der Cloud in Deutschland und zum anderen um ein ausführliches Whitepaper zum Thema Hybride SharePoint Umgebungen. Auch wenn ich letzteren in einem halben Jahr wahrscheinlich umschreiben muss sollten beide Artikel die Situation im November 2015 gut beschreiben. Gerade im Hinblick auf Cloud kann man immer nur von Moment-Aufnahmen sprechen. So viel bewegt sich hier. Aber genau das macht das Thema für mich so spannend.

Twitter ist auf jeden Fall das Mittel der Wahl, um über diese zahlreichen auch kleinen Neuigkeiten informiert zu werden. Für den Blog habe ich noch ein paar Artikel Hinterkopf, die ich in der ruhigen Zeit zwischen den Feiertagen verfassen möchte. Freut Euch darauf. Mein Twitter-Account lebt aber täglich. Das ist der Grund, weshalb ich meinen Twitter Feed bei About-O365 eingebettet habe. Ich freue mich über jeden neuen Follower und gerne auch Rückmeldung zu den verteilten Informationen.

Aber jetzt wird es Zeit allen neuen und treuen Blog-Lesern frohe Weihnachten, erholsame Feiertage und einen funkensprühenden Start in ein fantastisches neues Jahr zu wünschen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s